Aktuell:

Ab September finden unsere Vereinsveranstaltungen wie im Programm beschrieben statt, auch die Bezirksfahrten.

Auch die Boppardfahrt findet statt, allerdings anders als gewohnt. Die Übernachtung ist nicht in Trechtingshausen, weil dort das Essen zu schlecht ist, sondern in Boppard.

Im Bootshaus dürfen wieder alle Räume genutzt werden, allerdings unter Einhaltung der üblichen Pandemieregeln.

 Corona Lockerungen Mai 2020


Wer sind wir?

Der Darmstädter Schwimm- und  Wassersportclub (DSW 1912) unterhält ein Bootshaus am Erfelder Altrhein (km 6,5) mit großem Außengelände, das direkt am Flussufer liegt. Bei uns kann man sowohl rudern als auch paddeln, was am Erfelder Altrhein einzigartig ist. Für beide Sparten besitzen wir natürlich auch die entsprechenden Vereinsboote. Zurzeit hat die Abteilung etwa 210 Mitglieder. Wir betreiben vor allem Breitensport mit regelmäßigen Trainingszeiten und Schnupperkursen (siehe Jahresprogramm und Flyer).


Unser idyllisch gelegenes Bootshaus ist Treffpunkt für alle sportlichen Aktivitäten und bietet darüber hinaus Platz für das gesellige Vereinsleben auch außerhalb der Sommersaison. Auf Infoabenden beschäftigen wir uns mit aktuellen Themen rund um den Wassersport und den Naturschutz.

Das Bootshaus 2012

Am Wassersport Interessierte aller Altersstufen finden bei uns die Möglichkeit, ihrem Sport nachzugehen oder diesen zu erlernen. Als einziger Verein am Altrhein bieten wir die Möglichkeit, neben dem Kanufahren auch zu rudern.

Wir führen Vereinsfahrten auf Kleinflüssen und im Wildwasser oder mehrtägige Wanderfahrten durch und organisieren Jugendfreizeiten in den Ferien.

Der Rhein mit seinen Nebenflüssen und Altarmen bietet ein ideales Umfeld für alle Wassersportaktivitäten. Neben dem Paddeln im Kajak und im Großkanadier kann man bei uns auch das Rudern im Einer oder im Mannschaftsboot lernen oder einmal das Stand Up Paddling (SUP) ausprobieren.

Unsere jugendlichen Ruderer trainieren zusammen mit denen des RC Neptun unter einem gemeinsam finanzierten Trainer und nehmen auch an Regatten teil.

In der Wintersaison bieten wir regelmäßige Übungszeiten zum Schwimmen und Kenterrollentraining an.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über die aktuellen Kurszeiten und die Gelegenheiten zum „Schnupperpaddeln“.

Unsere großzügigen Bootshallen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, auch eigene Boote zu lagern. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Von April bis September gibt es am Wochenende in der Regel einen Bootshausdienst. Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an. 

Unser Bootshaus hat im Erdgeschoss einen Aufenthaltsraum, eine Küche und jeweils zwei Duschräume, Toiletten und Umkleideräume. Im Obergeschoss befinden sich fünf Schlafräume und weitere zwei Toiletten. Natürlich sind bei uns andere Wasserwanderer immer willkommen. Falls Ihr bei uns anlanden solltet und eine Übernachtungsmöglichkeit sucht oder andere Hilfe braucht, kein Problem. Wenn niemand am Bootshaus ist, einfach eine der Personen unter Kontakt anrufen. Kontakte befinden sich auch im Schaukasten neben dem Hallentor.